Produzierendes Gewerbe

Um im Wettbewerb erfolgreich zu sein, müssen Unternehmensprozesse ständig weiterentwickelt, die Produktivität stetig gesteigert und neue Wege bei der Prozessoptimierung beschritten werden. Dies gelingt nur mit einer effektiven Arbeitsvorbereitung und der Implementierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, der zum einen eine optimale Auslastung der Fertigung anstrebt und zum anderen das Know-how Ihrer Beschäftigten in Problemlösungen einbezieht.

Die individuell und modular aufgebaute Qualifizierung von Un- und Angelernten, die mit der Werker-Selbstprüfung beginnt, ist ein effizientes Instrument zur Steigerung der Produktion, zur Fehlervermeidung und Kostensenkung. Das Seminar befähigt, Zusammenhänge der Qualitätssicherung zu erfassen, durch die eine höhere Produktionsqualität erzielt werden kann.

 

In Zusammenarbeit mit der MYPEGASUS GmbH und der TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ansprechpartner:
Thomas Schmidt
Telefon:
E-Mail:
06441-2 00 99 33
thomas.schmidt@mypegasus.de
Ansprechpartner:
Karlheinz Krug
Telefon:
E-Mail:
069-82 97 00-27
karlheinz.krug@de.tuv.com

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Sophie Westenberger
Telefon:
E-Mail:
069-798-28923
Westenberger@em.uni-frankfurt.de
 

Informationen

Leitfaden "Zugänge im produzierenden Gewerbe gestalten"

Projektflyer

 

Veranstaltungen

Offener Workshop Nachqualifizierung am 27. März 2014